«Amando a mi Projimo»
Drogenreha in Copacabana

In der Reha "Amando a mi Projimo" in Copacabana, Kolumbien, erhalten junge Erwachsene, die als Obdachlose auf der Strasse lebten, die Chance ihr Leben neu zu regeln und vom Drogenkonsum wegzukommen.

Mit deiner Spende unterstützt du den Betrieb der Reha-Finca in Copacabana. Wir investieren aktuell in einen Gemüsegarten und eine Moringa-Plantage in denen sich die Bewohner sinnvoll betätigen können.

 

Wir sammeln:

• Spenden für Kleidung

• Spenden für den Aufbau diverser Arbeitsgebiete und Infrastruktur

 

Verein «COCO - Direkthilfe Kolumbien»

Groffeldstrasse 23

CH-9470 Buchs